achensee.literatour

Die landschaftliche Schönheit der Region Achensee diente zahlreichen Schriftstellern als Quell der Inspiration. An diese Tradition knüpft die achensee.literatour an, das junge Tiroler Literatourformat, das von 21. bis 23. Mai 2015 seine vierte Auflage erlebt. 

Bestritten die Eröffnungslesung bei der achensee.literatour 2014: Monika Helfer (li.), Ingrid Puganigg (re.) und Moderator Joachim Riedl (Die Zeit). © Gerhard Berger

Tirols größter See wird im Mai zur Bühne für hochkarätige Literatur. Namhafte Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus dem deutschsprachigen Raum werden an ausgewählten und besonders reizvollen Orten rund um den Achensee Lesungen abhalten. Zudem wird an einen/eine hoffnungsvolle/n Jungautor/in das achensee.literatour-Stipendium vergeben, das neben 1.500 Euro Preisgeld auch einen Arbeitsaufenthalt in der Region beinhaltet.

Auch Schulen werden in das Programm der achensee.literatour eingebunden. Schülerinnen und Schüler aus der Region erhalten die Möglichkeit, Autoren beim Produzieren eines Buches über die Schulter zu schauen.

Programm achensee.literatour 2015

Do, 21. Mai
Fr, 22. Mai
Sa, 23. Mai
Literatur Pauschale

Eröffnung

Beginn: 19.00 Uhr
Wo: im Alten Widum in Achenkirch

  • Begrüßung durch den Bürgermeister.
  • Eröffnungslesung von den beiden erfolgreichsten Krimiautoren Österreichs Bernhard Aichner und Thomas Raab
  • Verleihung des 3. achensee.literatour-Aufenthaltsstipendiums an eine oder einen junge/n Nachwuchsautor/-autorin durch Bernhard Aichner und Thomas Raab.
  • Lesung des/der Stipendiaten/in.

Durch den Abend führt DIE ZEIT-Redakteur Joachim Riedl. Gemütlicher Ausklang mit Musik.

Schulworkshop – Abenteuer Buch

Beginn: 09.00 Uhr
Wo: im Alten Widum in Achenkirch

Autorin Clementine Skorpil, Illustratorin Gini Neumüller und Schriftstellerin Sonja Gapp erklären im Rahmen spezieller Workshops für Schulklassen aus der Region, wie ein Buch entsteht und wer dazu was tun muss.

 

Mörderischer Fünf-Uhr-Tee

Beginn: 17.00 Uhr
Wo: Reiter’s Posthotel in Achenkirch

Krimilesung mit der Schriftstellerin Clementine Skorpil in gemütlicher Atmosphäre zum nachmittags 5-Uhr-Tee. Die Autorin liest aus ihrem aktuellen Kriminalroman “Weißer Mohn”, dessen Handlung in Shanghai angesiedelt ist.

 

Literatur am Schiff

Abfahrt: 19.30 Uhr an der Schiffsanlegestelle in Pertisau

Der Freitagabend steht ganz im Zeichen von Politik und Humor. Dazu werden Joachim Riedl, der Leiter des Wien-Büros der deutschen Wochenzeitung DIE ZEIT, und Kabarettist Alfred Dorfer dessen wöchentliche Kolumne in der großen deutschen Wochenzeitung live inszenieren. Beim Zwiegespräch zum Status Quo der Innenpolitik wird kein Auge trocken bleiben.

Eintritt: EUR 19,- pro Person inkl. Begrüßungsgetränk.
Ticketreservierungen sind beim Tourismusverband Achensee unter info@achensee.com möglich.

Krimiwanderung

Beginn: 10.00 Uhr
Wo: beim Parkplatz Beginn Dien-Mut-Weg in der Nähe vom Gasthof St. Hubertus in Pertisau

Während der Wanderung auf dem Dien-Mut-Weg zur nahe gelegenen Rodlhütte gilt es einen Mordfall in der Region aufzuklären. Bei kurzen Stopps liest die deutsche Bestsellerautorin Wiebke Lorenz, alias Anne Hertz, aus ihrem Krimi. Wer letztendlich der oder die Mörder/in war, wird sich erst an der Endstation auf der Rodlhütte auflösen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Wanderausrüstung ist ratsam. Gehzeit inklusive Lesepausen rund 2 Stunden. Die Krimiwanderung findet bei jedem Wetter statt.

Tipp – Literarische Tage am Achensee

Buchen Sie Ihren Literatur-Urlaub am Achensee.

  • 3 Nächte inkl. Frühstück, Halbpension oder 3/4 Pension
    Zeitraum: 21. bis 24. Mai 2015 (Donnerstag bis Sonntag)
  • Zutritt zu allen Veranstaltungen der achensee.literatour 2015
  • Unterbringung nach Wahl: Pension, 4-Sterne Hotel, 5-Sterne Hotel

Ab EUR 150,- pro Person inkl. Frühstück
Hier geht’s zu den Details der Pauschale.

Impressionen achensee.literatour Events

Hier geht’s zu den Fotos der achensee.literatour 2014 und 2013.

Presseinfos

achensee.literatour 2014
Achensee als Bühne für große Literatur
achensee.literatour-Stipendium 2014 geht an Jungautor Bastian Kresser
achensee.literatour 2014 mit Monika Helfer und Michael Köhlmeier

achensee.literatour 2013
Jungautorin Anna Weidenholzer erhält Aufenthaltsstipendium 2013
Fulminantes Finale der achensee.literatour 2013