Infos zur Einreise, Testmöglichkeiten, Schutzmaßnahmen & mehr!

Aktuelle Infos zu Covid-19

Achensee Tourismus möchte ein Wegweiser für einen sicheren Urlaub in der Region sein. Wir halten Gäste deshalb mit aktuellen Informationen zum Coronavirus in Tirol auf dem Laufenden. Der Tourismusverband und alle Betriebe der Region bemühen sich um die Ermöglichung eines sorgenfreien und erholsamen Urlaubes. Dabei sind wir auf sämtliche Unterstützung angewiesen. Welche Richtlinien für Gäste gelten, welche Maßnahmen für einen rundum sorgenfreien Urlaub getroffen wurden sowie häufig gestellte Fragen und wichtige Links findet ihr deshalb untenstehend. 

Stand: 17. Mai 2022

In Österreich ist bei der Einreise kein 3G-Nachweis mehr erforderlich. Urlauber, Reiserückkehrer und andere Besucher aus aller Welt können damit erstmals seit Beginn der Pandemie wieder auflagenfrei einreisen. Weitere Informationen zur Einreise nach Österreich findet ihr auf willkommen.tirol.

Derzeit gelten folgende Einreisebestimmungen:

  • 3-G (Geimpft, Genesen oder Getestet). Grundsätzlich dürfen COVID-Tests (Antigentests oder PCR-Tests) zum Zeitpunkt der Einreise maximal 48h alt sein
  • Zurzeit werden keine Länder als Hochrisikogebiete eingestuft
  • Unter 12-Jährige sind von der 3-G-Nachweispflicht ausgenommen
  • Keine Registrierungspflicht
  • Keine Quarantäne auch nicht für Ungeimpfte oder Kinder unter zwölf Jahren

Weitere Informationen zur Einreise Deutschland findet ihr hier.

Für die Einreisenden (Rückreisenden) aus dem Land Tirol gelten folgende Regelungen: Sie sind von der Testpflicht bei der Einreise ausgenommen, d.h. es muss kein Antigen oder PCR-Test vorgewiesen werden. Die Ausnahme gilt nicht für die Einreise mit dem Flugzeug oder Fernbus. Weitere Informationen findet ihr hier.

Aktuelle Maßnahmen und Regelungen

ZUTRITTSREGELUNGEN

  • 3-G-Nachweise müssen nur noch von Besuchern, Mitarbeitern und Dienstleistern in Krankenanstalten, Alten- und Pflegeheimen und vergleichbaren Bereichen erbracht werden.

MASKENPFLICHT (AB VOLLENDETEN 6. LEBENSJAHR)

Die FFP2-Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen von:

  • Krankenanstalten, Alten- und Pflegeheimen und vergleichbaren Settings
  • öffentlichen Verkehrsmitteln und deren Haltestellen sowie Taxi
  • Kundenbereichen des lebensnotwendigen Handels
  • Verwaltungsbehörden bei Parteienverkehr
  • Einrichtungen zur Religionsausübung, außer diese werden zwecks einer religiösen Zusammenkunft wie z.B. einer Messe betreten
  • Das Tragen von FFP2-Masken in allen geschlossenen Räumen wird jedoch weiterhin empfohlen

ÖFFNUNG DER NACHTGASTRONOMIE

  • keine Sperrstundenregelung

VERANSTALTUNGEN

  • 3-G-Nachweise müssen nicht mehr erbracht werden.
  • Das Tragen von FFP2-Masken in allen geschlossenen Räumen wird jedoch weiterhin empfohlen.
🜇
Covid-19 Fälle im Überblick
Im Dashboard der Tiroler Landesregierung findet ihr aktuelle Daten und Infos zu positiv getesteten Personen in den einzelnen Ortschaften der Region Achensee.
🜶
willkommen.tirol
Hier erhaltet ihr sämtliche Informationen zur An- und Abreise, Mobilität vor Ort, Unterkunft & Gastronomie, Reisewarnungen und vieles mehr.
📶
Stornogarantie
Relevante Informationen zu Stornomöglichkeiten, empfohlener Reiseversicherung und mehr könnt ihr hier nachlesen.

Test- & Impfmöglichkeiten in der Region Achensee

Antigentests zur Eigenanwendung sind mit 1. April 2022 nur mehr über Apotheken mit der E-Card kostenlos erhältlich. PCR-Tests werden in Tirol ausschließlich über Tirol gurgelt angeboten. Für beide Testarten wird ein Kontingent von je 5 kostenlosen PCR-Test und 5 kostenlosen Antigen-Tests pro Person und pro Monat zur Verfügung gestellt. Zusätzlich gibt es weiterhin kostenlose Corona Tests für Menschen mit Symptomen.

Abhol-/Abgabestation

Achenkirch:

  • Baguette, Obere Dorfstraße 229
  • SPAR, Oberautalstraße 75

Maurach: 

  • Baguette, Dorfstrasse 24
  • Spar, Dorfstraße 40 

Wiesing: 

  • Baguette, Dorf 103

Unsere Gäste können sich bei Bedarf gerne einen Termin für einen Covid-19 Test bei unseren niedergelassenen Ärzten vereinbaren.

Gratis PCR-Tests für symptomatische Personen mit österreichischer Sozialversicherung. Für alle anderen Personen ist es kostenpflichtig. Das Ergebnis erhaltet ihr noch am selben Tag. 

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 07.30 bis 13.30 Uhr & Samstag/Sonntag: von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  • Adresse: Badweg 1, 6263 Fügen (oberhalb der Erlebnistherme Zillertal)

Anmeldung über www.infektiologie.tirol oder mittels QR-Code. Testung auch ohne Termin bzw. Anmeldung möglich.

 

Im Rahmen von „Tirol impft“ können sich in Tirol lebende und arbeitende Personen mit und ohne Anmeldung gegen das Coronavirus impfen lassen. 

Impfzentrum SZentrum Schwaz
Andreas Hofer Straße 10
6130 Schwaz

Dienstag von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Impfzentrum Wörgl
Innsbruckerstraße 64
6300 Wörgl

Mittwoch von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Freitag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Zusätzlich können bei teilnehmenden niedergelassenen ÄrztInnen Covid-Impfungen vorgenommen werden.

Dr. Stefan Hofmann 
Christlumsiedlung 118b
6215 Achenkirch
Tel.: +43 (5246) 6219

Dr. Thomas Waldhart
Christlumsiedlung 115
6215 Achenkirch
Tel.: +43 (5246) 20292

Dr. Gudrun Radacher
Dorf 19
6210 Wiesing
Tel.: +43 (5244) 62067

  • Geimpft wird solange der Impfstoff-Vorrat reicht (Auswahlmöglichkeit bei Erstimpfung; bei Zweitimpfung in der Regel mit dem Impfstoff der Erstimpfung)
  • Für Personen, die in Tirol dauerhaft wohnhaft oder beruflich tätig sind
  • Nehmt euren gelben Impfausweis, eure e-Card und einen gültigen Lichtbildausweis sowie den bereits ausgefüllten Aufklärungs- und Dokumentationsbogen mit (auch bei Zweitimpfungen!)
  • Bei Erstimpfungen erfolgt die Terminvereinbarung für die Zweitimpfung direkt vor Ort (in der Regel 28 Tage später; es stehen Alternativtermine zur Verfügung)
  • Erstimpfungen erhalten auch Personen, die bereits genesen sind (Voraussetzung: vollständige Genesung und mindestens vier Wochen Abstand zwischen positivem PCR-Testergebnis und Impfung)
  • Die Gültigkeitsdauer von Impfzertifikaten über eine weitere Impfung (3. Impfung) beträgt 365 Tage.
  • Informiert euch im Vorfeld einer Covid-Impfung über möglicherweise auftretende Impfreaktionen und Nebenwirkungen. Relevante Informationen dazu findet ihr unter www.tirol.gv.at/tirolimpft sowie auf der Website des Sozialministeriums.
Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Die Kommunikationskanäle des Tourismusverbandes Achensee ersetzen keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen.
Trennlinie
Achensee Tourismus
Mehr zu Reiseinfos!
Nachhaltig an den Achensee reisen
AchenseeCard
Atoll Achensee SHOP