Ich bin eine Überschrift 1

Ich bin ein kurzer Text, der die folgende Geschichte spannend einführt und in groben Zügen zusammenfasst. Also ein Text, der dem Leser dazu animiert, weiterzulesen

Winterzauber in Furtners Lebensfreude Hotel in Pertisau

Über mir befindet sich ein “mittel” großes Bild ohne Formatierung (also weder links, -nic rechtsbündig, noch zentriert). Das Bild wurde direkt eingefügt aus der Mediathek. Die Bildgroße von 480px Breite wurde automatisch beim Hochladen aus dem Original errechnet.

Ich bin eine Überschrift 2

Je mehr Text und je strukturierter dieser Text, desto besser kann dieser von Suchmaschinen wie Google indiziert werden. Man sollte auch redaktionell davon Gebrauch machen, wichtige Wörter fett darzustellen.

Man kann auch ganze Passage in kursiv darstellen, wenn diese hervorgehoben werden sollen – beispielsweise, um auf einen besonderen Vorteil oder Umstand hinzuweisen.

Für ganz ausgefuchste gibt es auch das Instrument des sogenannten “Blockquote“. Dieser stellt den ausgewählen Text in einer Box mit Hintergrundfarbe dar – wird beispielsweise zum Zitieren verwendet:

Ich bin kein Berliner. Ich bin ein Tiroler!

Ich bin eine Überschrift 3

Bitte verwendet aber KEINE UNTERSCHIEDLICHEN TEXTFARBEN, denn dadurch wird einerseits das Erscheinungsbild (Corporate Design) gestört und andererseits der HTML-Text unnötig verhunzt.

Und ich eine Überschrift 4

Demo für Accordion im Content

-> ERSETZT DURCH DAS “ACCORDIONS” SEKTION IM MENÜ

Bitte achtet auf die Formvorschriften. Wir möchten gern ein einheitliches Schriftbild gestalten.

Formvorschriften für die neue Achensee Homepage
Generell:

  • Uhrzeit: 20.00 Uhr
  • Wegbeschreibung, Dauer: 2h30min
  • Datum: 20.08.2011
  • Zahlen: Zahlen von eins bis zwölf werden ausgeschrieben.
  • Preise: EUR 20,-
  • Größenangaben: 3.000m² – 300m² – 200km (Erklärung warum ohne Leerschritt: der Umbruch ist im Web oftmals nicht exakt steuerbar – darum kanns vorkommen, dass die zahl 3000 in der einen zeile und die einheit m² in der nächsten zeile steht – das sieht dann nicht so prickelnd aus)
  • Prozent: 5% oder 10% (ohne Leerschritt)
  • Telefonnummern: Tel.: +43(5246)6547
  • Telefonnummer TVB: Tel.: +43(5246)5300-0 oder +43(5243)4307-0
  • Faxnummern: Fax: +43(5246)5333
  • E-Mail
  • Inklusive: inkl.
  • Freiwillige Spenden.
  • Zum Beispiel: z.B.
  • Dr.med. Alexander Oltenau (ohne Leerschritt)
  • Galadinner

Sonstiges:

  • Halbpension ausschreiben
  • 3/4 Pension, 3/4 Wohlfühlpension (immer mit Leerschritt)
  • Movelo E-Bike Region
  • Eintritt frei.
  • wir schreiben Strasse (wegen den Schweizern, die haben kein scharfes “ß”)
  • 4 x geführte Wanderungen (mit Lehrschritt vor und nach dem “x”)

Eigennamen:

  • Achensee Dampf-Zahnradbahn
  • Achenseeschiffahrt
  • Achenseer Museumswelt
  • Achensee’r Edelbrennerei Franz Kostenzer
  • Notburga Museum
  • Tiroler Steinöl Vitalberg
  • Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg
  • Heimatmuseum „Sixenhof“
  • Hochalmlifte Christlum
  • Rofanseilbahn
  • Karwendel-Bergbahn
  • Veranstaltungszentrum Maurach
  • St. Notburga Kirche
  • Achensee Erlebniscard
  • Achenseebier
  • Besinngungs-Dien-Mut-Weg
  • Skyglider AIRROFAN
  • Wusel-Seeweg
  • Seeuferweg

Pauschalen bei Zusatzleistungen:

  • Als 1. Punkt immer schreiben: z.B. 3 Nächte im Familienzimmer inkl. Halbpension
  • Immer Nächte schreiben (nicht mehr Übernachtungen)
  • Immer groß beginnen
  • Wenn zählbar: Anzahl der Leistung schreiben z.B. 1 Obstkorb statt Obstkorb