AchenSee Weihnacht

Advent zu Wasser und zu Land: Mantel an, Mütze auf – und hinaus kann es gehen in den Schneeflockentanz. Und hinein in die Weihnachtswunderwelten am Achensee.

In der Vorweihnachtszeit kommt an Tirols größtem See zu Land und zu Wasser besondere Stimmung auf. Fernab von Kitsch stehen Tradition und Brauchtum im Mittelpunkt, um sich auf die „stillste Zeit im Jahr“ vorzubereiten. Mit einem „schwimmenden Christkindlmarkt“ machte der Achensee schon in vergangenen Jahren von sich reden. Auch in diesem Jahr wird es diesen wieder geben. Einfach an Bord des weihnachtlich dekorierten Achensee-Dampfers gehen, über den romantischen Markt schlendern und kulinarische Köstlichkeiten genießen. Auch bei der Anlegestelle in Pertisau wartet eine Weihnachtswunderwelt: Marktstände, Streichelzoo, Kinderprogramm – und natürlich wärmen auch hier Glühwein und Punsch eure Gemüter. Ebenso ist die „Bergweihnacht“ am Sixenhof, einem alten Tiroler Einhof in Achenkirch, jedes Jahr ein besonderes Erlebnis. Die Eintrittskarte dorthin öffnet auch die Türen zu den 14 Schauräumen des Heimatmuseums.

18.10.2021 08:24