Die Alpenüberquerung

Einmal zu Fuß über die Alpen nach Italien. Das ist ein Erlebnis, das man nie vergisst. Auf dem Weg von Deutschland über Österreich nach Südtirol warten majestätische Berggipfel, einsame Täler, urige Gasthöfe und mittelalterliche Burgen. Die Route führt vorbei am Achensee, dem Tiroler Fjord zwischen Rofan und Karwendel.

Etappe 3 der Alpenüberquerung - von Achenkirch bis Maurach © www.die-alpenueberquerung.com

Es existieren mehrere Strecken über die Alpen. Sie führen meist über schwierige Bergwege und sind konditionell sehr anspruchsvoll. Die neue und einheitlich beschilderte Route ist Dank ihres einfachen bis mittleren Schwierigkeitsgrads von jedem geübten Wanderer zu bewältigen.

Die Strecke

Die siebentägige Alpenüberquerung führt vom Tegernsee am bayerischen Alpenrand zunächst zum Achensee, den größten See Tirols. Von dort geht es weiter in das Zillertal und bis nach Sterzing, der nördlichsten Stadt Italiens. Die Route verspricht eine Woche Genusswandern – von der traditionellen bayerischen Kultur über die sprichwörtliche Tiroler Gastlichkeit zum berühmten Südtiroler Wein. Die grandiose und abwechslungsreiche Landschaft verbunden mit Kultur, kulinarischem Genuss und behaglichen Übernachtungsmöglichkeiten stehen im Vordergrund. Gasthöfe, Pensionen oder Hotels aller Kategorien gewährleisten einen erholsamen Schlaf und die nächsten Etappen-Tage werden gut ausgeruht gestartet. Die Reise kann an einigen Abschnitten mit Bus, Zug, Schiff oder Seilbahn kombiniert werden – am Achensee sozusagen mit dem öffentlichen Regionsbus oder der Achenseeschiffahrt.

Individuell oder organisiert Wandern

Die Alpenüberquerung kann von der Dauer der gesamten Wanderung, Zeitpunkt der Stopps und Übernachtungen, Auswahl der Unterkünfte bis hin zu den Einkehrmöglichkeiten selbst geplant werden. Für die Etappe entlang des Achensees finden Sie hier alle Unterkünfte, Almen und Gasthäuser und Verkehrsverbindungen. Die Alpenüberquerung kann man auch organisiert buchen – mit oder ohne Gepäcktransport, geführt oder nicht geführt. Mehr Details erhalten Sie hier

Die Etappen am Achensee

Über die Blauberge vom historischen Wildbad Kreuth in Bayern zum Achensee in Tirol. Erster Blick von der Landesgrenze zum Alpenhauptkamm. Die konditionell anspruchsvollste Etappe der Alpenüberquerung. Hier geht’s zur Etappe 2.

Entspannende Tour entlang des größten Tiroler Sees. Unzählige Bademöglichkeiten an versteckten Plätzen und die Möglichkeit, die Tour mit dem Schiff zu beginnen oder zu beenden. Hier geht’s zur Etappe 3.

 

Mehr Infos gibt’s auf www.die-alpenueberquerung.com

29.05.2020 20:09

bei der Alpenüberquerung führt der Weg am See entlang nach Maurach
Blick auf die mächtigen Klobenjochwände im Rofan
am Weg zur Gaisalm, dahinter liegt Achenkirch © www.die-alpenueberquerung.com
die Alpenüberquerung führt am Mariensteig zur Gaisalm© www.die-alpenueberquerung.com
Alpenüberquerung - frühmorgens der Blick auf das Sonnjoch
die Blaubergalm liegt am Weg der Alpenüberquerung