Wenn die Natur zur Bühne wird

Wenn die Natur zur Bühne wird

Der Sonnenaufgang am Feilkopf in Pertisau am Achensee ist ein besonderer Anblick. Im Zentrum des Bildes ragt das Ebner Joch empor.

Wenn Tirols größter See zur Bühne und man selbst zum Protagonisten wird, heißt es: Vorhang auf für die Sommerfrische am Achensee! Und diese hat Tradition. Das Gewässer, das sich zwischen Karwendel und Rofan bettet, fasziniert seit jeher. Was macht diese Gegend so beliebt? Ist es die malerische Kulisse oder die Vielfalt der Möglichkeiten, die sich aus der Kombination von Berg und See ergibt? Vermutlich beides. Für Achensee-Fans sind es vor allem die Natürlichkeit der Region und das Wechselspiel von Wasser, Wiese und Fels, die die einzigartige Szenerie ausmachen.

Sportliche Stücke und Momente, die bewegen!
Erster Akt Wandern, zweiter Akt Biken und dritter Akt Wassersport? Oder doch lieber Golfen? Die sportlichen Stücke, die Tirols Sport & Vital Park spielt, sind im Sommer besonders vielfältig. Die höher gelegenen Schauplätze rund um den See bezwingt man per Seilbahn oder mit eigener Muskelkraft. Das Wanderwegenetz erstreckt sich über 500 Kilometer. Sowohl der Naturpark Karwendel als auch das Rofangebirge bieten von der Natur geprägte Kulissen, die Eindruck hinterlassen. Für Radfans eröffnen sich 250 Kilometer gut ausgeschilderte Radrouten. Auf diesem weitläufigen Netz bieten Touren unterschiedlichster Länge und Schwierigkeit die optimale Möglichkeit, das Naturschauspiel der Region auf zwei Rädern zu erkunden und zu erleben.

Wer den Sommer nutzen möchte, um eine neue Sportart in das eigene Repertoire aufzunehmen, ist am Achensee genau richtig. Hier hat man sich nämlich bereits seit einigen Jahren darauf spezialisiert, Sommersportcamps für Erwachsene anzubieten. Alpine Sportarten wie Klettern oder Klettersteiggehen, aber auch das Laufen auf der Ebene oder im Gelände werden Teilnehmern unter der Begleitung von ausgebildeten Profis in Kleingruppen nähergebracht. So nutzt man die Sommerfrische nicht nur für die dringend benötigte Erholung und sportliche Betätigung, sondern lernt auch wichtiges Know-how und alles über die Requisiten für zukünftige Unternehmungen.

 

Wellness hat am größten See Tirols Tradition
Nicht nur das wohltuende Tiroler Steinöl® wird hier produziert, auch zahlreiche 4-Stern sowie 4-Stern-Superior Hotels und zwei 5-Stern-Hotels in der Region haben sich auf Wellness und Wohlfühlerlebnisse für Körper und Geist spezialisiert. Hier sorgen fachkundige Experten für kompetente Betreuung und erstellen individuelle Wohlfühl-Programme. Entspannung für die ganze Familie bietet zudem das Atoll Achensee auf 6.500 Quadratmetern, die sich in das Panorama-BAD und das Penthouse-SPA mit verschiedenen Saunen unterteilen.

 

20.12.2021 10:15