Das Meer der Tiroler – Am Achensee

Von kristallklaren Bergflüssen gespeist, ruht der Achensee eingebettet zwischen Karwendelmassiv im Westen und Rofangebirge im Osten. Der größte See Tirols ist ein beliebtes Reiseziel für Jung und Alt. Heimatleuchten blickt hinter die Kulissen dieser einzigartigen Region aus Wasser und Fels.

Im Sommer 2020 war das Team von ServusTV am Achensee unterwegs, um die Schönheit unserer Region und interessante Achenseer Persönlichkeiten ins Bild zu holen. So zum Beispiel hat das Fernsehteam bei Familie Moser vorbeigeschaut, das hoch über dem See, auf der jahrhundertealten Dalfaz Alm, zusammenhilft – vom Vater Georg bis zur jüngsten Tochter Anna. Der Almsommer hält für die Mosers viele Herausforderungen bereit, von der täglichen Betreuung der Gäste und des Viehs, das auf über 2.000 Meter hinauf ins Gebirge wandert, bis hin zum Neudecken der alten Schindeldächer. Auch der ehemalige Seeverwalter Toni Kandler und sein Nachfolger Florian Jäger werden im „Heimatleuchten“ zu sehen sein ebenso wie Paragleitprofi Mike Küng, der hoch über dem See waghalsige Manöver fliegt, um neue Gleitschirme auf ihre Sicherheit zu testen.

Lasst euch das „Heimatleuchten“, das unsere Region und ihre Menschen auf besondere Art und Weise – und mit besonderen Bildern – eingefangen hat, nicht entgehen! Wir wünschen viel Freude und gute Unterhaltung beim Schauen, Staunen und Genießen. „Heimatleuchten“, ServusTV, 26. März 2021 (20.15 Uhr)

 Ausstrahlungstermine ServusTV im Raum Deutschland & Schweiz:
  • Sonntag, 11.04.2021, 18:05 Uhr
  • Montag, 12.04.2021, 14:00 Uhr
  • Freitag, 16.04.2021, 08:10 Uhr

24.03.2021 17:44

Mehr aus der Kategorie:

Achensee