"Saltbrennt"

30.09.2023

„Saltbrennt“ ist

wenn im Tiroler Oberland aus erlesenen Melodien, Akkorden, Rhythmeneigenhändig ein Blues destilliert wird

besonders passend, um Trompetenterzen vor- und sich vor den Wurzeln des Blues zu verbeugen.

Erlebnisbeschreibung

Saltbrennt“ ist

wenn im Tiroler Oberland aus erlesenen Äpfeln, Birnen, Zwetschgen eigenhändig ein Schnaps gebrannt wird

besonders passend, um Magenschmerzen vor- und geregelten Auseinandersetzungen nachzubeugen.

„Saltbrennt“ ist auch, wenn im Tiroler Oberland

aus erlesenen Melodien, Akkorden, Rhythmeneigenhändig ein Blues destilliert wird

besonders passend, um Trompetenterzen vor- und sich vor den Wurzeln des Blues zu verbeugen.

Basierend auf den Wurzeln des ehrlichen, einzig wahren Blues, angetrieben vom Funk und mit einer Note Barbershop- Quartett

Mehr Informationen

Nicht enthalten

Getränke

Anforderungen

Ticketnachweis mitbringen

Wichtige Informationen

Einlass : 19.15 Uhr

Zugang zum Veranstaltungsraum ist nicht barrierefrei

Veranstaltungsort

Kirche neben der Mehrzweckhalle gegenüber Posthotel
Adresse
6215 Achenkirch, Österreich
Angeboten von
Kulturverein Achensee
Standort / Treffpunkt
Altes Widum

Buchung

ab 20,— €