Landschaft im Winter

21.12. - 15.03.2023
4.9
4 Stunden 30 Minuten

WINTERWANDERPROGRAMM ACHENSEE

Vom Parkplatz Karwendeltäler geht es ins Falzthurntal Richtung Gramai. Sanft ansteigend durchwandert man einen schönen Wald bis zur Falzthurnalm. Von hier aus geht es auf die offenen Flächen zum Bachbett. Bei atemberaubender Aussicht auf die umliegende Bergwelt lassen wir uns  in eine längst vergangene Zeit entführen. Wie sind die Berge um uns herum entstanden? Wieso gibt es Täler und Kare? Diese und viele andere Fragen werden auf dieser eindrucksvollen Wanderung beantwortet.

Erlebnisbeschreibung

Mehr Informationen

Enthalten

Schneeschuhausrüstung (Schneeschuhe und Stöcke)

Nicht enthalten

Jause und Getränke (Einkehrmöglichkeit)

Zum Mitbringen

festes und warmes Schuhwerk, witterungsbedingte Bekleidung

Anforderungen

Trittsicherheit (leichte Wanderung)

 

Wichtige Informationen

Bei den Winterwanderungen ist festes und warmes Schuhwerk sowie witterungsbedingte Bekleidung unbedingt notwendig. Für die Jause und genügend Getränke muss bei jeder Wanderung selbst gesorgt werden.

Bei allen geführten Wanderungen setzen wir Trittsicherheit voraus. Für etwaige Unfälle kann keine Verantwortung übernommen werden. Programmänderungen jederzeit vorbehalten!

Veranstaltungsort

Adresse
Naturparkstrasse 81, 6213 Pertisau, Österreich
Angeboten von
Tourismusverband Achensee
Standort / Treffpunkt
Parkplatz neben dem Langlaufstüberl

Kundenbewertungen (15)

Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
schönes Naturerlebnis
Vielen Dank für die Hilfe vom Tourismusbüro bei der Buchung es hat viel geschneit, laufen mit Schneeschuhen ist ziemlich anstrengend, eine gute Kondition ist erforderlich.
Von J. van den Berg am 11.02.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Ein sehr schöner aber auch anstrengender Schnee Spaziergang mit Schneeschuhen
Die Naturpark Rangerin war sehr freundlich, hat uns viel über die Tiere und die Natur erzählt, trotz Schneesturm.... Wir sind im Tiefschnee gewandert und waren froh über eine kleine Pause auf der Sennhütte. Der Rückweg war etwas einfacher. Buchung war ganz einfach. Bei Tiefschnee sollte man gut laufen können.
Von Anke am 08.02.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Bewertung schneeschuhwanderung
Guten Morgen, trotz des starken Windes u des Schneefalls hat „Marina“? die schneeschuhwanderung aus unserer Sicht professionell geleitet. Die kurze Einführung in die Tierkunde… schalenabdrpcke im Schnee u die Einkehr un die fakzturnhütte waren super! Die Anmeldung hat trotz , ich glaub, schon voller Tour super geklappt.. kurze Telefonate.. kartentahlung, Bestätigung alles perfekt! Wir waren schon das zweite mal mit ihnen unterwegs.. u sind begeistert! Immer wieder gern! Viele Grüße aus nrw
Von Elisabeth Kleine-Hansel am 08.02.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Hat viel Spaß gemacht und sehr anschauliche Infos zu den Tieren im Naturpark.
Der Startpunkt ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Menschen, die Interesse an der Tierwelt haben und nicht nur am Schneeschuhwandern.
Von Anja am 24.01.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Herrliche Landschaft und viel Wissenswertes
Es war eine sehr schöne Wanderung und der Guide hat viel Interessantes erklärt zur Tierwelt in den Alpen. Ich hätte mir allerdings etwas mehr Bewegung vorgestellt. Die Wanderung ist geeignet für alle, die noch nie mit Schneeschuhen unterwegs waren. Die Buchung ist leicht und unkompliziert.
Von Dr. Jürgen Nehler am 24.01.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Toll wars
Es war wunderschön und informativ. Hat echt Spaß gemacht ????
Von Anton Distelberger am 17.01.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Toller und sehr interessanter Ausflug!
Schöne Schneeschuhwanderung, sehr nette Führerin,
Von Sandra Stärker am 10.01.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
rundherum sehr gelungene Veranstaltung
Die Schneeschuhwanderung zur Falzturnalm mit Naturführung war sehr angenehm und informativ: - ausgesprochen freundliche, hilfsbereite und einfühlsame Leitung durch Marina - Rücksichtnahme nach Möglichkeit auf jeden Einzelnen - kleine Gruppe - gutes Material mit umfassender Anleitung zum Gebrauch - interessante Informationen zum Naturschutzgebiet Karwendel - private, heitere Atmosphäre
Von Friederike Plikat am 16.03.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Reizvolle Winterwanderung bei Neuschnee
Wir als Familie haben eine neue Erfahrung gesammelt - Wanderung mit Schneeschuhen. Die Anregung und Buchung erfolgte direkt über das Hotel Sonnenhof und wurde sofort bestätigt. Empfehlenswert ist dieses Angebot für alle , die Spaß am Wandern und der Natur haben.
Von Roland J. Gast bei Familie Huber Sonnenhof Genusshotel & Appartements am 24.02.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Eine sehr schöne und entspannte Schneeschuwanderung!!!
Eine sehr schöne und entspannte Schneeschuwanderung!!!
Von Judith am 18.02.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Perfekt bei entsprechendem Wetter für ruhiges Genießen
Wir, ein Paar zweier rüstiger 75jähriger, hatten eine Woche Traumwetter in Pertisau. Neuschnee am Tag der Ankunft, dann Sonne und blauer Himmel bei Temperaturen knapp unter 0°C und kaum Wind. Der Schnee ist bis auf die Höhe des Achensees liegen geblieben. Perfekt - gerade für mich, der gerne fotografiert und die Aussichten genießt. Wir haben jeden Tag ausgiebige Spaziergänge / Wanderungen zu Almwirtschaften unternommen. Der tägliche Aufwand, der zur Pflege der Wanderwege und schier endlosen Langlaufpisten betrieben wurde, war enorm! Die Kurtaxe ist dagegen mit 3€ p.P. und Tag lächerlich gering, zumal man damit auch noch die Achenseekarte erwirbt, mit der man etliche Dienstleistungen, auch die Busfahrkarten, kostenlos oder zu ermäßigten Preisen bekommt. Wir haben davon sehr profitiert. Auch von einer geführten (kostenpflichtigen) Wanderung querfeldein mit Schneeschuhen. Die Almwirtschaften, die wir besuchten, waren in der Nebensaison (Mitte bis Ende Januar) alle geöffnet, schnell und die typisch österreichischen Angebote schmeckte sehr gut - keine Systemgastronomie. Wer nicht mit dem eigenen Auto anreist - wie wir - kann sich mit der Achenseekarte kostenlos mit Bussen im Gebiet bewegen, die werktags halbstündlich bzw. stündlich verkehren. An Wochenenden kaum seltener. Unmittelbare Einkaufsmöglichkeiten in dem locker besiedelten Dorf sind rar. Wer sich selbst versorgen will, muss praktisch in einen anderen Ort fahren. Wir wurden allerdings mit Halbpension in unserem kleinen Hotel bestens verköstigt! Pertisau ist eher ein ruhiger Ort. Apresski - Gaststätten sind jedenfalls nicht prägend. Die unmittelbaren Möglichkeiten für Abfahrtsski sind von Pertisau aus nicht gleich groß. Die Karwendel-Bergbahn führt nur zu einem kleineren "Skizirkus". Der ist bei Achenkirch / Christlum deutlich größer Mit dem kleinen Bergbaumuseum gibt es im Ort bei schlechterem Wetter eine kleine Attraktion. Darüber hinaus hielt unser kleines Hotel einen beachtlichen Sport- und Wellnesbereich vor, den man bei nicht so idealer Wetterlage und bei Einbrechen der Dunkelheit bestens nutzen konnte. Mit dem Bus ist auch ein Spaßbad und Badelandschaft zu erreichen, in der man ganz ohne Flug eine fast Tropenlandschaft und -atmosphäre erleben und genießen kann. Trotz der sonst ausgedehnten gepflegten Wanderwege, waren die Seeuferwege entlang des Achensees an beiden Seiten nicht durchgängig begehbar, sondern auf der Hälfte des Weges gesperrt - was am Westufer aus Sicherheitsgründen unmittelbar eingeleuchtet hat.
Von Hans - Rainer Dietrich am 28.01.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Sehr schön
Wir haben uns gefreut, dass das Angebot auch nur mit 2 TN durchgeführt wurde und auch als Schneeschuhwanderung stattgefunden hat. Es war sehr informativ und Marina hat es nett gestaltet. Die Einkehr in der urigen Hütte war auch nett.
Von Iris Roolant am 20.01.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Sehr interessante Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt im Winter, fachkundig vermittelt.
Das Angebot nehmen wir beim nächsten Besuch gerne erneut wahr.
Von Christian Hepp am 13.01.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Sehr interessante, kurzweilige Wanderung im Winter
Wir haben durch unsere Rangerin Marina viel Interessantes über die Landschaft, die Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Sie hatte teilweise Anschauungsmaterial dabei, oder zeigte uns an Ort und Stelle Beispiele für Tierspuren, Verbisse u.u.u. Unsere Wanderung (2 Paare und Marina) fand in lockerer Atmosphäre statt. Leider war das Wetter recht schlecht, wofür niemand etwas kann, so dass Schneeschuhe gar nicht gebraucht wurden. Wir hatten dennoch Spaß und würden die Wanderung in jedem Fall weiterempfehlen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut angemessen! Es war rundherum gelungen! Herzliche Grüße
Von Ralf Bierstedt am 08.01.2020
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Tolle Wanderung
Eine sehr schöne Wanderung bei der man einiges über die Tiere und Pflanzenwelt erfährt .Hat uns riesigen Spaß gemacht .Der Preis ist absolut Okay.
Von Daniel Thor am 06.01.2020

Buchung

ab 18,— €