Kite- und Surflizenz

01.04. - 31.10.2022
3.3

Mit mehr als neun Kilometer Länge ist der Achensee der größte See Tirols. Aufgrund seiner einmaligen topographischen Lage bietet der See hervorragende Wasser- und Windbedingungen für Wassersportler jeder Art.

Kiter & Surfer benötigen eine Wochen-, Monats-  oder Saisonlizenz für die Ausübung des Sportes. Durch den Erwerb der Wochen-, Monats- oder Saisonlizenz ist man zur Ausübung des Wassersports berechtigt und stimmt den zugrundeliegenden Gestattungsbestimmung der Seeverwaltung zu.

Erlebnisbeschreibung

Das Kiten & Surfen am Achensee ist nur mit gültiger Wochen-, Monats- oder Saisonlizenz erlaubt. Für Saisonlizenzen ist beim TVB Achensee bzw. Atoll (Achenseestraße 63, 6212 Maurach, Öffnungszeiten täglich 8:00 bis 18:00 Uhr) ein Anhänger abzuholen. Dieser Anhänger ist sichtbar am Trapez anzubringen und zu tragen.

Durch den Erwerb einer Wochen-, Monats- oder Saisonlizenz stimmt man den Gestattungsbedingungen ausnahmslos zu. 

INFO: Beim Kauf einer Saisonlizenz kann man gegen Vorlages des Tickets und des Kaufbelegs in der Gemeinde Eben die Jahresparkkarte zu den gültigen Konditionen erwerben.

Mehr Informationen

Nicht enthalten

Sportausrüstung & Kurseinheiten INFO: Beim Kauf einer Saisonskarte kann man gegen Vorlage des Tickets, Kaufbelegs sowie KFZ-Zulassung in der Gemeinde Eben die Jahresparkkarte zu den gültigen Konditionen erwerben. (pro Jahresparkkarte ist nur ein KFZ-Kennzeichen möglich)

Anforderungen

Die Lizenzen werden nur Personen mit entsprechenden Kenntnissen mit Nachweis eines Surfdiploms oder eines Segelscheines erteilt.

Am Achensee gelten das aktuelle Schifffahrtsgesetz und die Seen- und Flussverkehrsordnung. 

Für Saisonlizenzen ist beim TVB Achensee bzw. Atoll (Achenseestraße 63, 6212 Maurach, Öffnungszeiten täglich 8:00 bis 18:00 Uhr) ein Anhänger abzuholen. Dieser Anhänger ist sichtbar am Trapez anzubringen und zu tragen.

Wichtige Informationen

Das Kiten und Surfen ist am Achensee nur mit einer gültigen Lizenz erlaubt. Mit Erwerb einer Kite- und Surflizenz stimmen Sie den derzeit gültigen Gestattungsbestimmungen zu. Auf Verlangen ist die Lizenz dem Personal der Seeverwaltung vorzuweisen. 

Für Saisonlizenzen ist beim TVB Achensee bzw. Atoll (Achenseestraße 63, 6212 Maurach, Öffnungszeiten täglich 8:00 bis 18:00 Uhr) ein Anhänger abzuholen. Dieser Anhänger ist sichtbar am Trapez anzubringen und zu tragen.

Veranstaltungsort

Adresse
Seeuferstrasse 25, 6212 Maurach, Österreich
Angeboten von
Landeshauptstadt Innsbruck
Standort / Treffpunkt
Seeverwaltung Achensee, Stadtmagistrat Innsbruck

Kundenbewertungen (26)

Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Preislich überteuert
Grundsätzlich ist der Achensee ein schönes Revier zum Surfen. Jedoch ist die Lizenz teuer, dafür dass man nochmal 9€ Parkticket bezahlen muss. Teilweise muss man zusätzlich noch Eintritt bezahlen, um Zugang zum See zu bekommen.
Von Hans Maier am 23.06.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Wunder schöner See und Landschaft, aber kein wirklicher "Kite Spot"
Warum muss man für diesen nahezu unzumuitbaren Spot zahlen??? Mit Parkgebühr 18€ es gibt eine kleine Wiese, die man mit Badegästen teilt, das ist alles. Matte im Wasser starten und Landen, überall laufen andere Gäste herum, unverständlich, wofür man eigentlich zahlt. Was ist der Gegenwert? Bei solchen Gebühren könnte man wenigstens eine eigene Wiese am Ufer mit normalen Startmöglichkeiten erwarten.
Von Oliver Varoß am 13.06.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Warum gibt es keine Familienlizenz
Dass man die Lizenz nicht direkt bei euch (Atoll) kaufen kann und mit Bankomat bezahlen kann, finde ich etwas seltsam und sehr unflexibel. Diesen Service könnte man den Einheimischen schon bieten. Außerdem wäre es sehr wünschenswert, wenn es auch eine Familienlizenz geben würde.100€ für die Familienlizenz wäre ok. Es surfen sowieso nicht immer alle gleichzeitig. Das gibt es beim Skipass und warum sollte das nicht beim Wassersport funktionieren. Mit freundlichen Grüßen
Von Giovanni Festin am 09.06.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Kitesurfen
Garnicht gefallen hat mir, dass man sich mit dem Kite von der Parkzone ins Wasser durch eine Baumreihe durchquetschen muss, was mit großen Kites zu beschädigen an den Kites führen kann. Da gibt es bessere Standorte am See um aufs Wasser zu kommen. Außerdem ist das Risiko für Verletzungen sehr hoch, da der Wind Auflandig kommt und so Hindernisse schnell zum Unfall führen können. Auch wenn man 50m Abstand halten soll. Ein sideshore Spot (den es geben könnte) wäre besser. Ich beziehe mich auf den Spot am Seespitz (Maurach) Das sollte dringendsten überdacht werden. Ansonsten war sie Buchung recht einfach durchzuführen.
Von Daniel Wimmer am 01.06.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
super
Für alle Surfbegeisterte
Von Isabella Skalla am 25.04.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Zu unübersichtlich um die Karte zu erwerben, zu teuer
Zu unübersichtlich um die Karte zu erwerben, zu teuer
Von Juergen am 19.04.2022
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Tolles Wingfoiling-Revier
Ich habe die Lizenz fürs Wingfoiling gebucht und hatte fast jeden Tag Wind. Schönes Revier auch fürs Wingfoiling.
Von Christoph Lelie am 23.09.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Bei genügend Wind, super
Bei viel Wind ist der Kitespot sehr schön. Bei knappem Wind ist der Startbereich sehr voll und ein Aufkreuzen schwierig. Starten im Wasser ist aber nicht jedermanns Sache. Wenn aber schon für das Kitesurfen bezahlt werden muss, wäre es wünschenswert, dass Start und Landung an Land irgendwo möglich wäre. Ein Infotafel am Kitespot würde allenfalls einige Fragen klären.
Von Stephan am 08.09.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Robert S
Wir waren in Pertisau und haben dort in der Tourismusbüro nachgefragt wo wir die Surflizenz kaufen können. Darauf wurde uns in einer arroganten Art und Weise gesagt: Online. Danach haben wir 30Minuten gebraucht diese zu finden. Das Suchfeld hat uns dabei nicht viel geholfen. Nachdem wir diese dann gefunden haben mussten wir eine Uhrzeit auswählen. Uhrzeit auswählen? Sofort ging nicht. Also 20:00Uhr ausgewählt. Warum wir erst 2 Stunden später anfangen können, wo ggf. der Wind weg wäre ist nicht nachvollziehbar. Auch der Preis von 10,00€ pro Woche ist angesichts des hohen Aufwandes absolut unangemessen. Fazit: Die Surflizenz in Bearbeitung und Abwicklung ist in jedem Fall verbesserungswürdig.
Von Robert S. am 03.09.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Begeistert mit kleinen Verbesserungen
Der Bereich zu Kiten ist sehr gut . Was ich nicht gut fand ist das die Badegäste die Kite Zone belagern und somit auch den Aufbau und im Wasser das starten des kites erschweren . Bei der Buchung wäre es noch gut wenn man per Paypal zahlen kann da es schneller geht . Sonst war ich sehr zufrieden .
Von Kilian Hütter am 17.08.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Umständlich und ohne Gegenleistung. Wofür zahle ich?
Grundsätzlich bin ich bereit eine 'erweiterte Kurtaxe' zu bezahlen. Durch die offizielle Erlaubnis kann man rücksichtsvoll den Sport ausüben und Querulanten schießen nicht dazwischen. Die Lizenz im shop zu finden ist auf smartphones fast nicht möglich und die Zahlungsmethoden müssen zB durch Paypal erweitert werden. Trotz Fehlermeldung bei Zahlung mit visa wurde der Betrag abgebucht. Da keine Windvorhersage funktioniert, Geld für nichts ausgegeben. Hohes Verletzungsrisiko durch Todholz im Einstieg. Keine entsprechenden Warnhinweise, sondern nur Zahlungsaufforderungen am Startplatz.
Von Christoph Hafner am 16.08.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Top
Familien mit Kitemitgliedern.
Von Haki am 06.08.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Reibungsloser Bestellvorgang jedoch etwas teuer
Hallo Die Umsetzung der Bestellung ist sehr gut gelungen. Der Preis ist ein wenig hoch. Die Lizenz für ein Boot ist gleich daher eher unverhältnismäßig. Danke LG Andreas
Von Andreas K am 31.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Piefke Saga
Der einzige (mir bekannte) europäische Spot zwischen Finnland und Südspanien wo für die Benutzung der Wasseroberfläche bezahlt werden muss - und das ohne jede Gegenleistung. Zumal für´s Segeln, Paddeln etc auch keine Gebühr eingehoben wird. Dazu völlig verrückte Parkpreise und eine "Ortsstreife" die an Unfreundlichkeit, Präpotenz und schlichtweg Frechheit nicht zu überbieten ist. Gratuliere Tirol!
Von P.S. am 28.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Wingfoiling
.
Von Bernhard Wachter am 22.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Surfen hui, Ortsstreife pfui
Die Parkplatz Kontrolleure haben ein unmögliches Verhalten!!! Kommen daher ausgestattet wie kaum eine Anti Terror Einheit und stellen alle erst einmal unter Generalverdacht. Ansonsten bin ich mit der Surf Lizenz sehr zufrieden, vielleicht könnte man in Verbindung mit der dahoam card ein paar Euro nachlassen...da im Besitz von IBK zwar unwahrscheinlich, aber möglich...
Von Patrick Fritzmann am 20.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Was bekomme ich
Wir zahlen jedes Jahr zum Kitesurfen am Achensee, das neue "Kitegebiet" ist nicht gut durchdacht mit neuen Bäumen und immer noch Felsen am Ufer. Und das Schild, das diesen Bereich als Kitegebiet auswies, ist verschwunden und wurde durch ein Schild ersetzt, das die Leute auffordert, zu bezahlen, wenn sie gehen wollen. Wofür wird mein Geld ausgegeben, wenn ich davon profitiere?
Von Clark am 12.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
An diesem Spot fühlt man sich nicht erwünscht
Es sind kaum Parkplätze in der Nähe der erlaubten Startzonen vorhanden und sie Parkgebühren sind horrend.
Von Mathias Schöpf am 12.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Cooler Platz in den Alpen
Wird immer besser
Von Klaus Kreutz am 10.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
alle Gebühren erhöht???
die plötzlichen Preissteigerungen für die Genehmigung sowie die Parkgebühren können wir nicht nachvollziehen... nicht verständlich ist auch der Umgangston der lokalen Streife auf dem Parkplatz, zumal gegen offensichtliche Umweltverschmutzung/Müllablagerung an der Seeuferstraße nicht vorgegangen wird.
Von Luke am 05.07.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Feiner Parkplatz, Saison Park karte wäre fein
Vergünstigte Parktarif mit Saison Karte wäre fein, Parkmöglichkeit sonst perfekt. Die Buchung bestätigung ist etwas verwirrend mit Terminerinnerung und Gültigkeit 1 Tag Besten Dank Wolfgang Ohnmacht
Von Wolfgang Ohnmacht am 29.06.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Alternativloser Surfspot im Tiroler Unterland
Für die kurze Saison unverhältnismäßig teuer, wenn man bedenkt, dass es praktisch keine Surfinfrastruktur gibt. Parkplatz kostet auch noch extra. Gnädigerweise gibt es aber eine ermäßigte Jahresparkkarte. Mitunter wird es zwischen den Seglern und der Achenseeschifffahrt ziemlich eng.
Von Helmut am 19.06.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Preis/ Leistung/ Grundsätzliches
Mittlerweile sind die Preise an der Schmerzgrenze angelangt! Witzig, wie schon die letzten Jahre: „ Wer kontrolliert den es überhaupt?“ Kann ja nicht sein das es immer noch Leute gibt die ohne Saisonlizenz/ Monatslizenz unterwegs sind! Da wird man als Einheimischer zur Kasse gebeten, und der Gast bzw. Ausflügler kann machen was er will! Wie ja auch in einigen Webseiten beschrieben wird. Lasst euch mal was einfallen!!!
Von Jan Waszak am 13.06.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Keine Gegenleistung und Schlecht implementiert
Man muss die Lizenz einen Tag vorher kaufen und dann weiterhin auf Wind hoffen. (windfinder funktioniert am Achensee übrigens nicht) Es gibt keine Besondere Infrastruktur am Südende, sondern man geht einfach am Strand die Treppe runter und läuft ins Wasser. Die Buchung war eine Katastrophe. Nach zwei Stunden und verschiedenen Smartphones und Ausprobieren von allen angebotenen Zahlungsmethoden habe wir es endlich geschafft zu buchen. Es ist schade, dass an diesem weniger interessanten Kitespot noch solche Steine in den Weg gelegt werden. Die Landschaft und die anderen Tourismusangebote in der Gegend sind wirklich toll. Wer auch noch kiten möchte, fährt aber lieber wo anders hin.
Von Christian Panhans am 07.06.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Windsurfen
Buchung bzw. Zahlung war erst mit 3.Browser möglich, nur sehr eingeschränkt windsurf-spezifische Infrastruktur (als Gegenleistung für die Gebühr?) vorhanden, wie Aufbauplatz, Einstieg o.ä. - der See ist natürlich trotzdem toll..
Von Christian Skalla am 30.05.2021
Gesamtbewertung
Bewertung
Spaß
Passt gut!
Windsurfern
Von Matthias Mahnke am 26.05.2021

Buchung

ab 61,— €