Sie sind hier: AchenseeEventsAdventStille NachtZsammg’spielt im Advent beim Kirchenwirt – 200 Jahre Stille Nacht

Zsammg’spielt im Advent beim Kirchenwirt – 200 Jahre Stille Nacht

Zsammg’spielt im Advent beim Kirchenwirt – 200 Jahre Stille Nacht
Wann:
07.12.2018 um 20:00
2018-12-07T20:00:00+01:00
2018-12-07T20:15:00+01:00
Wo:
Kirchenwirt in Eben, Ebener Straße 101
6212 Maurach
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Familie Manfred Rieser
+43(5243)6275

Musikalische Wirtshäuser – Jam-Session auf Tirolerisch

Zu Zeiten der Rainer-Sänger galten Wirtshäuser als wichtige Zentren Tiroler Kultur und als Knotenpunkte musikalischen Schaffens. Was heute als Jam-Session und Open-Mic-Night Raum für spontanes gemeinsames Musizieren schafft, ist in der Idee ähnlich wie die musikalische Tradition in Tiroler Wirtshäusern, in denen geplant und ungeplant gemeinsam gesungen und gespielt wurde. Unter Einbindung der Tiroler Landesmusikschulen werden im Jubiläumsjahr des “Stille Nacht, Heilige Nacht Liedes” Wirtshäuser erneut zur großen Gemeinschaftsbühne.

Es spielen:

  • Tiroler Tanzmusikanten“: Die Musikanten rund um Stefan Neussl spielen in typisch unterlandlerischer Manier Tanzln und Weisen.
  • Ha-Ha-Ha Musik“: Drei blutjunge Tiroler Volksmusikanten spielen mit Harmonika, Hackbrett und Harfe in beeindruckender musikalischer Qualität und mit dem besonderen Tiroler „Schmiss“.
  • Harfenduo Ausserlechner-Strasser“: Magdalena Ausserlechner (Mariastein)und Julia Strasser (Brixen im Thale) verkörpern die junge, nachrückende Tiroler Harfenspielergeneration. Vorbildlich im Tiroler Harfenstil musizierend sind sie Preisträger des „Herma-Haselsteiner-Preises“, der für überragende musikalische Leistungen im Rahmen des Alpenländischen Volksmusikwettbewerbes Innsbruck alle 2 Jahre vergeben wird.
  • Junger Egger ¾ Gsang“: Die drei Egger Schwestern und ihre Cousine kommen aus dem Salzburger Pinzgau zu uns an den Achensee. Einfühlsam vom Vater Franz Egger auf der Gitarre begleitet stehen sie beispielhaft für die Pinzgauer Singart. Auch sie sind Preisträger beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb Innsbruck.
  • Und als weitere musikalische Gäste erwarten wir das Kasbach-Trio der Landesmusikschule Jenbach-Achensee/Fachbereich Volksmusik.

Durch den Abend führt Stefan Neussl.

Tischreservierungen erbeten unter Tel. +43(5243)6275

Zum Flyer.