Sie sind hier: AchenseeAktivitätenAktiv im SommerLaufen & Nordic Walking

Laufen und Nordic Walking am Achensee

Die optimale Topografie mit Seeufer, den Karwendeltälern und den Bergen bietet Läufern viel Abwechslung. Die Region Achensee gehört aufgrund der perfekten Bedingungen, der optimalen Infrastruktur und internationalen Top-Events zu den schönsten Laufdestinationen der Alpen.

Laufen am Achensee

Alle 183 Kilometer ausgewiesenen Laufstrecken in der Region sind nicht nur für begeisterte Läufer sondern auch für Nordic Walker geeignet. Anfängern wird der Einstieg auf kurzen Runden in flachem Gelände leicht gemacht und geübte Läufer kommen auf den längeren, mittelschweren teilweise auch steileren Strecken auf ihre Kosten. Besonders beliebt ist die Laufrunde um den gesamten See, die auch die fulminante Kulisse des Achenseelaufs bildet.

Laufevents der Extraklasse

Im Veranstaltungsbereich hat sich die Region im Laufsport mit dem Achenseelauf und dem legendären Karwendelmarsch längst einen internationalen Namen gemacht.
Für Laufenthusiasten werden Trainingscamps angeboten.

Trainingscamps 2016
Karwendelmarsch
Achenseelauf

Wer sich schon einmal warm laufen möchte, kann sich zum TrainingscampLaufopening am Achensee“ vom 19. bis 22. Mai 2016 anmelden, das mit Gesundheit-Checks und Experten-Betreuung für die ideale Vorbereitung sorgt. Das Angebot mit drei Übernachtungen, Halbpension, Training und weiteren Extras kostet 495 Euro pro Person. Buchbar auf www.sportalpen.com buchbar.
Zu den Fotos vom letzten Camp.

Für die perfekte Vorbereitung zum Karwendelmarsch sorgt das „Trailrunning Camp“, das vom 22. bis 25. Juni 2017 stattfindet. Neben Tipps vom „Karwendelmarschsieger 2012“ stehen Trainingseinheiten auf der Originalstrecke auf dem Programm. Das Angebot mit drei Übernachtungen und weiteren Extras kostet 495 Euro pro Person. Buchbar auf www.sportalpen.com buchbar.
Zum Bericht vom letzten Trailrunning Camp.

Der Karwendelmarsch, der alljährlich am letzten Wochenende im August stattfindet, bietet auch eine Königswertung für Bergläufer. Die Laufstrecke führt die ambitionierten Läufer auf 52 Kilometer Länge quer durch den gesamten Alpenpark Karwendel.
Insgesamt müssen die Läufer anspruchsvolle 2.281 Höhenmeter im Aufstieg bewältigen. Jedes Jahr zieht der Karwendelmarsch hunderte von begeisterten Läufern und Wanderern an den Achensee.

Weitere Infos unter www.karwendelmarsch.info

Der Achenseelauf wird von Teilnehmern wie Zuschauern zu Recht als Österreichs schönster Panoramalauf bezeichnet. Alle Jahre wieder nehmen am ersten Septemberwochenende tausende Laufbegeisterte die 23,2 Kilometer rund um den größten See Tirols in Angriff und bieten dem begeisterten Publikum an der Strecke ein beeindruckendes Bild. Der fulminante Massenstart zieht unzählige Neugierige an.
Die Strecke verläuft durch Pertisau in Richtung Maurach, entlang der Seeuferstraße Richtung Achenkirch und retour nach Pertisau mit einer Schlussetappe über die Gaisalm, die den Läufern nochmals viel Kondition abverlangt.

Weitere Infos unter www.achenseelauf.at

 

Mehr Informationen zum Thema